Folgen

Die Nutzerverwaltung eines 7 Jahre alten Softwareprojektes (von $irgendwem, nicht meins) auf ein völlig anderes Auth-Backend umstellen. Könnte mir kaum etwas entspannenderes für einen Freitagnachmittag vorstellen. Nicht. 🔥

· · Web · 1 · 0 · 2

@alex Huch? Du schraubst jetzt auch and er AdminDB?

@clerie @alex Wann war denn die AdminDB ein Softwareprojekt? Und die ist doch knapp älter als 7 Jahre?

@v0tti @alex Ich ahne schon, die wird die Volljährigkeit noch erleben.

@clerie @alex Ich weiß allerdings nicht ob das schon die AdminDB2 war, da sind OracleDB Sachen drin...

@v0tti @clerie Also ich dachte 2013 wäre das Release der DB2 gewesen. Zumindest sind ab dem Zeitpunkt die Semesterbeiträge schön verbucht, alles vorher ist nur allgemein als "Import" verbucht...

@alex @clerie Naja, ich denke die müssen da schon ne Weile dran geschraubt haben bevor sowas produktiv geht.
Fun Fact: Die erste AdminDB-DB trug wegen Copy&Paste Fehler den Namen "spi2", was pegro dann korrigiert hat.

@v0tti @alex Gosh, der Stammbaum wird ja immer größer?

@clerie @alex Der Commit "Anfang eines Frontends mit PHP" beinhaltet 216 neu angelegt Files :D

@v0tti @alex Vll Migrationssachen? Weil das wär ja die Hölle, wenn die im selben Repo weitergearbeitet hätten.

@clerie Nee, das wär ja nichts für einen Nachmittag 😂

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
fem.social

Eine Mastodon-Instanz gehostet im Thüringer Wald von FeM e.V.