Folgen

Scheiß drecks mag sich nicht die aktuelle Zeit holen und beschwert sich über Zertifikate, die in der Zukunft ausgestellt wurden...

· Web · 3 · 1 · 3

@clerie Du könntest eine RTC anschließen (und daran eine Batterie). Falls das Problem wichtig genug ist.

@killerdicke Das Problem ist noch viel weiter unten. Ich kann noch nichtmal die richtige Zeit einstellen 😭

@clerie @killerdicke Als Notlösung könntest du den Systemaufruf benutzten und da ein Skript herum bauen, um die Zeit einzustellen.

@killerdicke Ich will eigentlich keine Notlösung. Mir würde reichen, wenn ich verstehen würde, wie bei dem Raspbian die Zeit eingestellt wird. Da gibt es nämlich zig Varianten, die aber alle auf Grund von fehlenden Commands bei mir nicht funktionieren

@killerdicke Ahh mit timedatectl hats jetzt gefuntz, aber nur wenn ntp aus ist, wo aber auch keine Warnung kommt

@clerie @killerdicke Bisher hab ich immer ntp gestoppt und dann "date --set" benutzt. Wenn ntpd aber prinzipiell funktionieren würde, kann man auch "ntpd -gq" aufrufen, um die Uhr einmalig zu korrigieren.

@clerie Ich wiederhole mich nochmal: Stell die Zeit manuell ein.

@clerie Noch besser: NTP in Kombination mit DNSSEC. Stimmt die Zeit nicht, sehen die DNS-Antworten ungültig aus, und kann man die Server nicht auflösen, wird es nichts mit NTP — außer, man hat einen lokalen NTP-Broadcast laufen.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
fem.social

Eine Mastodon-Instanz gehostet im Thüringer Wald von FeM e.V.