@ls

@clerie
Ich finde seit Java 9 hat die Sprache wieder Fahrt aufgenommen. Aber mich interessiert die jvm auch mehr als die Sprache selber.

@MaSven Naja, erst haben sie den Support gekürzt und mittlerweile ist das #JRE kommerziell nur noch gegen Geld nutzbar. Das schadet auch dem Open-Source-Bereich, denn es fallen plötzlich ganze Anwendergruppen weg. Last but not least ist #Oracle als Firma generell unsympathisch, nicht nur weil sie APIs patentieren wollen.

@ls
Das JRE Ist immer noch GPL2 und somit frei nutzbar der Support wurde nicht verkürzt. Sondern der releasecycle hat sich beschleunigt mit LTS Versionen die wiederum lange supportet werden. Siehe z.b. Adoptopenjdk.net

@MaSven Also der normale offizielle #JRE-Installer von #Oracle macht bei der Installation sehr deutlich, dass er im kommerziellen Bereich einer kostenpflichtigen Lizenz bedarf. Und damit dürften 99% der User arbeiten.

@ls
Der normale User nutzt den aber eben auch nicht kommerziell der Vergleich hinkt ein wenig.

@MaSven Wieso? Wer ist denn ein "normaler User"?
Es gibt massig #Java-Applikationen in Firmen, von einfachen Flowchart-Editoren bis hin zu Management-Tools, vieles davon auch Open-Source.
Der #Google vs. #Oracle-Rechtsstreit zeigt auch, dass auch Open-Source-Implementierungen nicht sicher vor Oracle sind.
Ich selber hab mit Java schon eine Weile nichts mehr gemacht, mag sein dass ich nicht bei allem auf aktuellem Stand bin.

@ls
Firmen sind sich was ich bis jetzt gesehen habe der Lage bewusst und laden sich die opensource Variante runter. Ja es hat sich viel getan seit dem Oracle Java übernommen hat ist die Entwicklung der jvm viel offener geworden und dynamischer geworden.

@MaSven Ich vermute, Du gehst jetzt von IT-Firmen aus... für die breite Masse würde ich das nicht unterschreiben. Ich bin nicht mal sicher, ob alle wissen, dass sie ein #JRE installiert haben, weil das ggf. auch im Bundle mit anderer Software kommt. Aber wenn ich das nächste Software-Projekt starte, werde ich mir Java ggf. noch mal näher anschauen... vielleicht hat sich da ja tatsächlich einiges getan und die freien JRE-Varianten sind inzwischen vollwertige Alternativen.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
fem.social

Eine Mastodon-Instanz gehostet im Thüringer Wald von FeM e.V.