Folgen

Habe da mal was gebastelt:

ip.clerie.de/

Das ist eine einzige Nginx-Config.

· · Web · 4 · 10 · 19

@f2k1de Mastodon stripped uns netterweise das https vorne weg.

@f2k1de Aber ja, dafür muss ich eigentlich nicht SSL erzwingen. Und ein Newline wär schon nett.

@f2k1de @clerie Das geht leider ohne JS nicht, weil dein Request ja immer über v4 ODER v6 reinkommt :/

@kunsi @f2k1de Genau. Der Request kommt immer nur über eine einzige Adresse rein und für mehrere Adressen muss man mehrere Requests machen und dann noch irgendwie forcen welche.

@kunsi @f2k1de Aber in Bash kannst du zB das machen:

curl ip{4,6}.clerie.de > myips

@clerie Kleine Frage zum hosten: Wenn ich nur A für ip4. habe, aber AAAA für *., nehmen Clients dann v4 oder versuchen sie so dringend eine v6-Adresse zu finden?

@L12C Das ist eine gute Frage. Probiere es doch einfach mal aus:

dig AAAA ip4.

Wenn da eine IPv6 zurück kommt, dann ist das doof :P

@L12C $ host ip4.l12c.eu
ip4.l12c.eu has address 62.171.166.222
ip4.l12c.eu has IPv6 address 2a02:c207:3005:4653::1

Also du gibst aktuell immer beide IPs zurück.

@clerie Wie es scheint geht das im Prinzip, indem ich einen neuen Nameserver-Eintrag für die Subdomains setze um ein extra Zonefile zu hinterlegen, damit die Wildcard nicht mehr gilt, das macht mein aktueller Nameserver aber nicht mit

@clerie Kann mir wer DNS-Server empfehlen, die
1) Möglichst wenig persönliche Daten zur Registrierung abfragen
2) Den Record Type "NS" unterstützen
3) Eine vernünftige Uptime haben
?

@L12C @clerie Schau dir mal dns.he.net an. Die sind ganz cool...

@n0emis @clerie Sieht nicht schlecht aus, aber wozu scheitert etwas an Punkt 1. Wenn Domain Registrars meine Postanschrift haben wollen weil die Organisation die die TLD verwaltet drauf besteht, na gut. Aber nur für nen DNS-Server?

@clerie Muss ich mal probieren, aber bisher hab ich den DNS-Eintrag noch nicht geändert, das war erstmal eine hypothetische Frage

@clerie Für gut befunden und geklaut: ip.wurbz.de/

Evtl bekommt man die Domain noch in ein Setting ausgelagert, dann muss man sie an weniger Stellen ändern.

@psy Die Idee hatte ich auch schon, aber ich habe bisher keine hübsche Möglichkeit gefunden. Nginx möchte, dass du sowas mit externen Tools baust und ich habe auch schon einen Protoyp mit ganz viel sed Magie. Ich bin mir aber nicht so sicher, ob ich das wirklich so machen will.

@psy Hmm, das ist eine gute Idee, aber wie machst du das dann mit ip4/ip6?

@clerie Guter Punkt. Da ist es ja aber "nur" fürs Zertifikat wichtig. Hmm.

@clerie Es geht auch ohne Javascript, allerdings mit nur einem Protokoll pro Domain/Seite (ip{,4,6}.nnev.de):
ssi on;
ssi_types text/plain;
return 200 '<!--#echo var="REMOTE_ADDR" -->\n';

@hax404 @clerie Das ist, was unter ip4/ip6.clerie.de passiert ;)

@hax404 @clerie Das sind die beiden Endpunkte die das Javascript queried und da einbindet. imO eine der schönsten Lösungen, die einfach beides (sowohl Übersichtsseite, halt mit JS und Einzelseiten ohne irgendwelchen bloat, für zB scripte) anbietet.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
fem.social

Eine Mastodon-Instanz gehostet im Thüringer Wald von FeM e.V.