@v0tti ja aber das ist ja nicht so cool!

Ich habe mir soeben aus nem Wasserkocher, nem Schlauch und nem Eimer ne improvisierte Dusche gebaut, weil das warme Wasser nicht geht (ich kann gar nicht in Worte fassen, wie stolz ich auf meine Ingenieurskunst bin)

@garionion @nex dazu kann ich was sagen, da ich das Ding bei mir zu Hause als Router verwende: also ich habe insgesamt nur nen 100 MBit Uplink zu Hause und kriege mit NAT da gute 95 MBit bei nem Speedtest durch (kann natürlich auch sein, dass die anderen 5 MBit von irgendwas anderem im Netz beansprucht wurden in dem Moment)

Frage in die Runde: habe ich es eventuell *leicht* übertrieben?

@nex so nach über 5 Stunden haben wir nun endlich ein Gentoo... mit systemd *geht in Deckung*

Was ist die schönste Art um 04:35 Uhr aufzuwachen: wenn dein Bett einfach mal so unter dir zusammen bricht.

@garionion War auch sehr lustig, als mich das Nodejs 8 bei der Installation gebeten hat es doch bitte nicht zu installieren, weil es so veraltet ist, aber wenn man es wagen sollte eine neuere Nodejs Version zu installieren hat das BBB keine Lust mehr, weil es hat ja nicht seine gewünschte Nodejs Version gefunden

Ich habe in meinem Leben noch nie so häufig das Wort „deprecated“ gelesen wie bei der Installation von BigBlueButton (genauer gesagt den Abhängigkeiten davon)

Was ich heute beim mit freeradius rumspielen gelernt habe: Für Microsoft zählt MD4 wohl noch als "New Technology", weil die NT-Hashes, mit denen bis heute noch unter Windows die Passwörter gehashed werden, eigentlich nur MD4 Hashes sind

Wenn ihr euch fragen solltet, wie viel Klopapier ihr euch für die Pandemie bunkern müsst: hier ist die Antwort: howmuchtoiletpaper.com/

Soooo Prüfungsphase —> Zeit sich Skripte zu kaufen!

@frainz Der name kann irreführend sein, aber es ist eine Fabriksimulationssoftware.

Da will man sich für ein Bonuspunktprojekt mal fix™ ne komische Siemens Software runterladen, die man dafür braucht aber nein, bei Siemens gibt es noch Bandbreitenlimitierungen aus dem frühen Mittelalter.

Hmm der FeM Ethercalc-Server nodejs Klumpen beansprucht mittlerweile 87GB des virtuellen Arbeitsspeichers aber es sind nur 4GB physisch verfügbar --> langsam wird es knapp

@nex crawltopo.pl —> crawltopo.cbl wäre doch lustig :P

01:31 Uhr morgens: ich gucke mir Videos über COBOL an und komme auf blöde Ideen, wie man das FeM Technik Team mit der Existenz von COBOL-Anwendungen zum Netzmanagement zur Verzweiflung treiben könnte :D

Mehr anzeigen
fem.social

Eine Mastodon-Instanz gehostet im Thüringer Wald von FeM e.V.