Frage: Gibt es etwas "professionelleres" als #kdenlive zum #videoschnitt auf Linux (#Ubuntu)?

Der Wechsel von FinalCutPro zu Kdenlive fühlt sich an wie ein Weg zurück in die Steinzeit...

Folgen

@andi1984 Einige Bekannte mögen Cinelerra, aber ich habe weder damit noch mit FinalCutPro Erfahrung und kann das daher kaum einschätzen.

Die Auswahl schwierig machen es die vielen Forks mit teilweise unterschiedlichen Features:

de.wikipedia.org/wiki/Cinelerr

· · Web · 0 · 0 · 1
Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
fem.social

Eine Mastodon-Instanz gehostet im Thüringer Wald von FeM e.V.