WTF, ich werde von random IT-Firmen angerufen weil ich mal einen Eintrag in das Aruba-Forum gepostet habe

Typo3, oder auch: "Finde den richtigen Blitz"

Welchen Mastodon-Client will man aktuell auf iOS? Mast ist vom Ansatz ziemlich gut, leider viel zu buggy.

TIL: Die Wuppertaler Schwebebahn hat ETCS

OH: .. und dann ist die Wand kaputt gegangen. Aber keine Angst, wir haben gesaugt.

Bekomme Mails von Headhuntern weil sie den C++ Code in meinem GitHub-Profil gut finden. Plottwist: Das Repo ist nur ein Fork.

Warum ist auf Netflix nur ein Teil der Staffel 4 von Rick and Morty, die ersten Folgen waren sooo gut 😫

Demnächst dann bestimmt auch Thermomix im Bordbistro :D

Zeige Konversation

TIL: Der Teppich im ICE (4) ist von Vorwerk.

Können wir endlich mal diese dämliche Depublizierung bei den öffentlichen rechtlichen Abschaffen?

Arrrg, warum können die ganzen Switch-Hersteller nicht schreiben welche IGMP-Version sie bei ihrem IGMP-Snooping unterstützen?

Leute, ich hab wieder Kommentare im Internet gelesen. Warum hat mich denn niemand gewarnt?!

German; rant über Digitalcourages Kritik an der Corona-App 

Digitalcourage e.V. sagt, die App könne „detaillierte Bewegungsprofile anlegen“. Wie das funktionieren soll, wenn nur lokales Bluetooth benutzt wird, sagen sie nicht.

Digitalcourage e.V. kürzt die „Google-Apple-API“ mit „GAP“ ab und benutzt die Abkürzung dann nie wieder.

Digitalcourage e.V. impliziert, dass Masken schädlich seien, weil die Leute weniger Abstand hielten.

Digitalcourage e.V. benutzt das in Technikkreisen beliebte Argument, ein Tool das nicht absolut alle benutzen sei sinnlos.

Mein Fazit: Digitalcourage e.V. hat ein paar Punkte, aber betreibt wie immer Panikmache. Das ist ihr Vereinszweck.

chaos.social/web/statuses/1043

Auf diesen Umstand sollten Nutzende vor dem hochladen Ihrer Identifier hingewiesen werden.
Insgesamt ist der dezentrale (deutsche) Ansatz aber in Sachen Sicherheit und Privatsphäre aber den zentralen Ansätzen überlegen. Darauf weißt auch das Paper hin!

Zeige Konversation

2) Ein Angreifer kann die ausgesendeten Identifier einsammeln und an anderen stellen wieder aussenden. Damit kann die Effektivität des Tracings gesenk werden.

-> Ist ein valides Argument, aber um dem Gesamtsystem zu schaden müsste das an vielen stellen geschehen. Ein Motiv für einen Angreifenden ist nicht wirklich erkennbar.

[3/3]

Zeige Konversation

1) Unter bestimmten Umständen können Bewegungsprofile von infizierten Personen erstellen werden, die ihre Identifier hochgeladen haben. Und unter Umständen kann man sie dann auch identifizieren.

-> Ist ein valides Argument, betrifft aber nur infizierte die ihre Identifier hochgeladen haben. Das muss man nicht machen. Außerdem ist eine Infrastruktur notwendig die dem Angreifer das Sniffen dieser Identifier an ausreichend stellen ermöglicht um Bewegungen verfolgen zu können.

[2/3]

Zeige Konversation
Mehr anzeigen
fem.social

Eine Mastodon-Instanz gehostet im Thüringer Wald von FeM e.V.