Folgen

Was ist eure Best Practice im Bezug auf das überwachen von notwendigen Updates per Nagios / Icinga etc.?
Ich finde Updatechecks dort sehr nervig, weil die das ganze UI zumüllen.

· · Web · 3 · 0 · 1

Nachfrage: Wie steht ihr zu Autoupdates unter Linux generell?

@v0tti Immer alles, was geht, automatisch updaten. Alles, was sich nicht sinnvoll automatisieren lässt, kriegt nen Check im icinga.

@v0tti Unter Debian funktioniert unattended-upgrades hier seit Jahren auf diversen Systemen gut.

@v0tti Alles immer mitnehmen, danach hübsch neustarten.

@v0tti ich habe einen check, wann das letzte Update gemacht wurde.

Updaten muss automatisch erfolgen. Alles andere bringt zu viel Verzögerung

@v0tti Auf Arbeit hab ich eine Service-Gruppe ohne Benachrichtigung und gucke aufs Grid, wenn ich manuelle Updates oder Neustarts plane, und übermittle das inzwischen automatisiert per Passiv-Check via Hook in /etc/apt/apt.conf.d.

Gegen Zumüllen hilft das nur bedingt. Ich weiß, daß man bestimmte Hosts nur den zugeordneten Usern anzeigen kann, aber ob das auch host-übergreifend für Update-Services ginge?

Vielleicht hab ich nur den Trick übersehen, wie man bestimmte Service-Gruppen ausblendet.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
fem.social

Eine Mastodon-Instanz gehostet im Thüringer Wald von FeM e.V.